Die wichtigsten Funktionen einer Warenwirtschaft:

Belege

  • Alle Belege vom Angebot bis zur Rechnung, Gutschrift und Sammelrechnung
  • Belegdatenübernahme
  • Wiederkehrende Rechnungen/Abo-Aufträge
  • Wiedervorlage von Aufträgen und Angeboten
  • Kunden- und Lieferantenverwaltung mit Detailansicht
  • Individuelle Kunden- und Aktionspreislisten

Adressverwaltung /CRM

  • Adressverwaltung inkl. Dokumentenablagesystem
  • Ansprechpartner (unbeschränkte Anzahl pro Adresse)
  • Adresscodifizierung für Selektionen / Auswertungen
  • n-Lieferadressen
  • MS Outlook Abgleich von Adressen und Termine
  • Kundenpreise

Artikelverwaltung

  • Artikel- und Warengruppenverwaltung (mehrstufig)
  • Mehrwährungsfähigkeit
  • Artikelrabatte und Preisgruppen
  • Bestellwesen und Lagerhaltung inkl. Inventur
  • Stücklistenverwaltung (mehrstufig)
  • Rabatt-, Miet- und Montagegruppenverwaltung
  • Werkzeugverwaltung
  • Lagerbewirtschaftung (mehrstufig), n-Lager
  • Seriennummern- und Chargennummernverwaltung (revisionssicher)
  • Staffelpreistabelle
  • Berechnungsformeln frei definierbar
  • Aktionspreise
  • Kostenstellenfähig
  • Bestellwesen (manuell und automatisch)
  • Barcode-Identifikation auf Adressen, Artikeln und Belegen

Mitarbeiter und Personal

  • Abteilungs- und Standortübersicht mehrstufig
  • Stundenplan inkl. Ferien-, Abwesenheits- und Feiertagsplanung pro Mitarbeiter definierbar
  • Termin- und Kontaktmanagement
  • Personaldaten mit Hinterlegung v. Selbstkosten/Verrechnungssätzen (pro Kostenart)
  • Provisionsabrechnungen für Mitarbeiter

Präsenzzeit- und Leistungserfassung

  • Leistungserfassung
  • Arbeits- und Präsenzzeiterfassung
  • Fakturierung erfasster Zeiten und Material 

Optionen

  • Online-Banking
  • Schnittstellen zur Finanzbuchhaltung, E-Shops, TAPI, Document Management Systemen,
  • Kassenanbindung
  • Mobile Datenerfassung

 

.