Tipps Lohnabrechnungssoftware

Aufgrund des Komplexität empfehlen wir Einsteigern auf jeden Fall sich einen IT-Fachmann vor Ort zu suchen, der Ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht.

Lassen Sie sich umfangreich beraten und fragen Sie nach:

  • Einer umfassenden Präsentation oder einer Testversionen um sich selbst eine Meinung vom Leistungsumfang machen zu können.
  • Falls Sie bereits eine Softwarelösung haben, sollte es Schnittstellen zur Übergabe der bestehenden Daten in das neue System geben.
  • Wie unterstützt der Hersteller die Anwender bei den regelmässigen steuerrechtliche und sozialversicherungsrechtlichen Änderungen. Gibt es ein Kundenportal, Assistenten oder ein Forum.
  • Wie umfassendes ist das Weiterbildungsangebot. Werden seminare oder webinare angeboten.
  • Auch zu technischen Fragen gibt Ihnen der Fachmann sicherlich kompetent Auskunft. Dies ist umso wichtiger, wenn Sie eine Netzwerkinstallation benötigen.
  • Achten Sie unbedingt darauf, dass alle vom Hersteller vorgeschriebenen Systemvoraussetzungen erfüllt sind!

 


Werbung:


 

.